Archiv für die Kategorie „Saxophon Workshops“

29.5. Live Workshop „Latin Salsa 2014“

Dienstag, 18. Februar 2014

Am 29.5. bieten wir in Frankfurt/Main einen Live Workshop zum Thema „LATiN-SALSA“ in Kooperation mit der MUSIKSCHULE FRANKFURT/MAIN an.

Es ist eine kleine Sensation: wir haben 3 kubanische Dozenten engagiert, die mit viel Temperament alle Themen der kubanischen Musik bearbeiten werden:

Kubanische Rhythmen von Cha Cha, Rhumba bis Son, Habanera, Salsa und Mambo werden vorgestellt und Stücke entsprechend praktisch einstudiert.

Oslen Ceballo (Havanna) ist ein kubanischer Multi-Instrumentalist, der sich als studierter Trompeter auch auf dem Klavier, auf dem Bass und mit der Percussion zu Hause fühlt.

Ricardo Alvarez (Havanna) ist Pianist, der in den letzten Jahren zahlreiche eigene Bandprojekte mit Cds und Tourneen in ganz Europa vorgestellt hat und zur Zeit zwischen Kuba und Deutschland pendelt.

Maurice Denis Remedios Sarria (Havanna) ist Percussionist, der in unzähligen Projekten Congas, Timbales und Percussion gespielt hat.

In diesem Live- Workshop  werden die Grundlagen der kubanischen Musik praktisch vorgestellt. Lernen Sie Rhythmus, Harmonie und Melodie in verschiedenen Stücken kennen!
Der Workshop wird in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten (Einsteiger, Mittelstufe, Fortgeschrittene)

Es ist die aktive und die passive Teilnahme möglich!

Download des Anmeldungsformulars: ANMELDUNG
Nähere Informationen


Neuer Rhythmisch Fit – Live-Workshop November 2013

Montag, 15. Juli 2013

Nachdem wir nun schon seit einem Jahr unsere Online Kurse Rhythmisch Fit, Harmonisch Fit, Melodisch Fit anbieten, möchten wir unser Live Angebot passend dazu aufbauen.

Sehr beliebt ist der Online Kurs Rhythmisch Fit
Als Ergänzung
bieten wir nun einen Grundkurs „Rhythmisch Fit – Live“ an.

Ziele:
Als Gruppenkurs lernen Sie gemeinsam verschiedene Grooves zu erzeugen. Es werden folgende Fragen theoretisch und praktisch besprochen:
Wie lerne ich den Puls/das Metrum eines Stücks durchzuhalten?  Wie kann ich gleichzeitig meine rhythmische Stimme spielen? Gibt es im gemeinsamen Spiel „Hörhilfen“, die das rhythmische Spielen erleichtern. Welche rhythmischen Grundbegriffe benötige ich für verschiedenen Stilarten wie  Swing, Bossa Nova, Funk etc.?

Inhalte:
Die Teilnehmer lernen verschiedene Percussion Instrumente kennen und praktisch im Ensemble anzuwenden. Es werden rhythmische Übungen als Zusammenspiel durchgeführt. Jeder Teilnehmer ergänzt mit seiner Stimme einen Grundrhythmus. Es entstehen lauter Rhythmus-Stücke, die spielerisch rhythmische Figuren trainieren. Im Formablauf eines Stücks werden Solostimmen eingebaut, die jeden Teilnehmer auch als „Solist“ ansprechen.
Theoretische Inhalte von Swing bis Latin werden praktisch im eigenen Spiel erfahren.
Im 2. Abschnitt des Workshops können auch die eigenen Instrumente (Bläser) eingesetzt werden.

Zielgruppe:
Dieser Workshop richtet sich an Spieler, die ihre rhythmischen Fähigkeiten verbessern möchten. Es ist ein Kurs für alle Melodieinstrumente ohne/wenig Vorkenntnisse im Spiel von Percussion Instrumenten.

Durchführung:
Alle benötigten Instrumente werden im Kurs zur Verfügung gestellt. Eigene Instrumente können mitgebracht werden (Melodieinstrumente, Percussion)

Workshopleitung:
Für diesen Workshop haben wir Sascha Wild verpflichtet.  Seit vielen Jahren arbeitet er im Learnmusic-Team von Big-Band bis Rhythmustraining, in der Lehrerfortbildung in verschiedenen Institutionen und als Schlagzeuglehrer in der Musikschule Frankfurt e.V.
Neben seinem Hauptinstrument „Schlagzeug“ ist er auch ein erfahrener Jazzpianist.
Sascha Wild, Jahrgang 1976,  studierte Jazz und jazzverwandte Musik an der Johannes Guttenberg Universität in Mainz.
Im Rahmen der Learnmusic-Online-Kurse ist er als Workshopdozent für Ensemble, Rhythmik und Improvisation aktiv. Sein Schwerpunkt liegt hier in der praxisnahen Vermittlung von Grooves und deren kreativer Anwendung in Band und Ensemble

Anmeldung – Kosten
Für Learnmusic-Online Premium Mitglieder wird dieser Tageskurs für 60 Euro angeboten.Learnmusic-Basis Mitglieder zahlen 80 Euro. Der Kurspreis beinhaltet keine Übernachtungs- oder Verpflegungskosten.

Dauer: 5 Stunden über den Tag verteilt (Mittagspause)

Der Kurs findet ab 6 Personen statt.

Anfragen zur Anmeldung bitte an rs@learnmusic-online.de richten.

Nächster Kurstermin: November/ Dezember 2013, nach Absprache
Kursort: Frankfurt/M

Je nach Teilnehmerzahl wird ein 2. Dozent unterrichten.

Workshop „Sound und Improvisation“

Montag, 1. Juli 2013

23.8- 25.8. 2013 – Plätze frei

Unser Workshop findet dieses Mal wieder in Marburg statt. Ansatz- und Soundfragen werden ebenso behandelt wie die Improvisation in ausgewählten Jazz- und Latinstandards.

Workshopdauer: Frei., Sa und So.

Der Workshop beginnt am Freitag mit dem Abendessen und endet am Sonntag nach dem gemeinsamen Mittagessen.

Weitere Inhalte: Wie finde ich die richtigen Skalen, Akkordtöne und baue daraus rhythmisch- melodische Motive? Wir haben uns ein paar Standards vorgenommen, die wir entsprechend für die Improvisation bearbeiten und einüben.

Bei Interesse bitte ganz schnell melden: rs@learnmusic-online.de

Jamsession am Froschteich im Haus Karneol

Montag, 10. Juni 2013

Der Musica Viva B-Kurs im Haus Karneol /bei Münster fand unter guten Wetterbedingungen auch in diesem Jahr statt. Die Teilnehmer konnten neben intensivem Sound- und Rhythmustraining auch die Improvisation im Blues-Schema ausprobieren. Sehr zur Freude der Frösche im Teich, die mit zahlreichen Blue Notes jeden Chorus begleiteten. Unter Leitung von Ralph Schmidt wurde unermüdlich geübt bis die erste Jamsession am Froschteich stattfinden konnte. Der nächste Musica Viva B-Kurs mit Ralph Schmidt findet im Sommer in Italien statt. Es sind noch Plätze frei!

Saxophon – B (Mittelstufe) + Bandbegleitung (Toscana)

Montag, 27. Mai 2013

13.-20.7. 2013

Dozent: R. Schmidt + Band
Wo:
Villa Capitana, Toscana
In diesem Jahr findet dieser Kurs mit Band statt. Der Dozent Ralph Schmidt hat als Team seinen langjährigen Wegbegleiter Sascha Wild (Rhythmustraining, Schlagzeug, Bandtraining) Mathias Orgler (Harmonie und Skalen, Klavier) und Ferdinand Reiff (Bandtraining, Bass) mitdabei.

Villa Capitana

In der herrlichen Landschaft der Toscana liegt der Gutshof Capitana mit unglaublich viel Platz zum Musizieren. Der Meeresblick ist auch beim Üben von Skalen und Stücke an einem schattigen „open-air Platz garantiert. Für Kühle suchende Spieler stehen zahlreiche riesige Räume zur Verfügung.

Viele Teilnehmer kommen immer wieder an diesen „magischen Ort“ zum Musizieren.

Kursthema: Freude am Spielen mit einer professionellen Band, Grundlagen am Instrument vertiefen ( Sound, Rhythmus, Harmonie etc.)

Hier geht es um das weiterführende Handwerkszeug der Jazz-Improvisation, die Wahl der richtigen Tonleiter (Skala), Einsatz von Arpeggi, Riffs, Improvisation über harmonische Standardwendungen.

Wir bereiten gemeinsam Stücke vor, die wir dann mit unserer Band mit Keyboard, Bass und Schlagzeug einüben. Dabei wird dann auch die Improvisation zum Stück vorbereitet und eingeübt:
Wie finde ich die richtigen Skalen, Akkordtöne und baue daraus rhythmisch- melodische Motive?

So vorbereitet werden gemeinsame Bandsessions durchgeführt. Schon nach kurzer Zeit ist meistens das Lampenfieber besiegt. Legendär ist unsere Nachtsession unter freiem Sternenhimmel.

Für diesen Kurs sind noch Plätze frei!

Bei Interesse bitte melden: rs@learnmusic-online.de

Veranstalter: Musica Viva www.musica-viva.de

Münsterer Workshop B- Haus Karneol

Montag, 27. Mai 2013

Platz frei

30.5. – 2.6. 2013

Für Last- Minute Interessierte:

Auch in diesem Jahr findet im Tagungshaus Karneol ein Musica-Viva B-Kurs für Saxophon statt. Neben Fragen zu Sound und Instrument Grundlagen wird auch das  Thema Improvisation ausgiebig erarbeitet. Das herrliche Kurshaus hat auch einen Weiher, an dem bei gutem Wetter musiziert werden kann. Der nahegelegene Badesee kann per Fahrrad angesteuert werden und ist auch ohne Bad in der Mittagspause ein schönes Ziel.

Tagungshaus Karneol

Auf dem Programm steht der „Blues“ und die Gestaltung der Improvisation mit Riffs und Motiven.

Als Stücke werden von Ray Charles „Georgia“ und der bekannte Standard „On the sunny side of the Street“ einstudiert. Dabei wird dann auch die Improvisation zum Stück vorbereitet und eingeübt:
Wie finde ich die richtigen Skalen, Akkordtöne und baue daraus rhythmisch- melodische Motive?

Für dieses Wochenende ist noch ein Platz frei!
Bei Interesse bitte ganz schnell melden: rs@learnmusic-online.de
Die Unterlagen werden innerhalb von 24 Stunden zugesendet.

Veranstaltungsort: Tagungshaus Karneol
Veranstalter: Musica Viva www.musica-viva.de

Saxophonkonzert 12.5. im Allgäu

Montag, 6. Mai 2013

Die Learnmusic-Saxophongruppe „Just Sax“ ist am kommenden Wochenende zu einem Workshop im Allgäu mit Konzert. In Hauptmannsgreut im Gasthof Mittelallgäu wird ein ganz besonderes Open-Air Konzert stattfinden. Wenn das Wetter es zulässt, wird auf 941 m Höhe ein Konzert mit Alpenblick rund um Saxophonmusik durchgeführt.

Adresse:
Hauptmannsgreut 11
87488 Betzigau
Telefon  0 83 04/2 87

info@landgasthaus-mittelallgaeu.de
Homepage    www.landgasthaus-mittelallgaeu.de

Interessieren Sie sich für das Zusammenspiel in einer Saxophongruppe? Fordern Sie unverbindlich Informationen zu diesem Ensemble an.

p1160124-wiese2

Pfingst-Workshop Platz frei

Montag, 6. Mai 2013

Sound u. Improvisation für Saxophon

18. + 19.5. 2013 Frankfurt/M

jeweils 6 Stunden ab 10 Uhr (mit Mittagspause)
Es besteht auch die Möglichkeit in der Pause am Main einen Spaziergang zu machen.

Am Pfingswochenende findet in Frankfurt ein Improvisationsworkshop statt:
In diesem Workshop wird auch die Frage eines sinnvollen Soundtrainings besprochen: Wie kann ich für bestimmte Stilistik in der Improvisation meinen Sound entwickeln (vom warmen Subtone bis zum „funky“ Klang a la D.Sanborn)?
Wie finde ich die richtigen Skalen, Akkordtöne und baue daraus rhythmisch- melodische Motive?
Wir haben uns ein paar Standards vorgenommen, die wir entsprechend für die Improvisation bearbeiten.
Für dieses Wochenende ist noch ein Platz frei!

Bei Interesse bitte ganz schnell melden: rs@learnmusic-online.de
Wir haben folgende Stücke festgelegt:

1. How High the Moon / oder Ch.Parker Version: Ornithology
2. Speak Low
3. Softly as in a Morning Sunrise
4. Willow Weep for me

Playbacks und Noten sind vorab erhältlich.

Veranstaltungsort: Frankfurt / Main
Unterkunft bitte selbst besorgen oder nach privaten Möglichkeiten anfragen.

Lehrerfortbildung Musikhochschule Frankfurt am 19.1.2013

Freitag, 25. Januar 2013

Zum 2. Mal fand eine Lehrerfortbildung an der Musikhochschule Frankfurt statt. Mit großem Interesse waren Lehrer der allgemeinbildenden Schulen zum Thema Jazz in der Schule aktiv. Mit den Dozenten Sascha Wild, Nina Hacker und Ralph Schmidt wurde wichtige Bereiche von Rhythmus bis Improvisation angesprochen. die Workshopreihe wird fortgesetzt.
Bei Interesse an einer solchen Fortbildung bitte melden. Diese Fortbildungsmassnahme ist für Frankfurter Schulen gedacht.

Fortbildung 2013 Bild 1

Fortbildung 2013 Bild 2

Fortbildung 2013 Bild 3

Fortbildung 2013 Bild 4

B-Kurs im Münsterland – Saxophontage mit Musica Viva 2012

Mittwoch, 20. Juni 2012

Mit sehr motivierten Teilnehmern fand in diesem Jahr im Tagungshaus Karneol ein Musica-Viva B-Kurs für Saxophon statt. Neben Fragen zu Sound und Instrument Grundlagen wurde auch das Thema Improvisation ausgiebig erarbeitet.  Besonders das Üben  im Blues brachte die Frösche im Weiher zum Quaken.
Zum Bad im nahegelegenen Badesee mussten die Teilnehmer schon morgens um 7 Uhr aufbrechen. Danach begann das Üben direkt nach dem leckeren Frühstück. Die B-Note im Showsaxophon kam auch nicht zu kurz und beflügelte die Teilnehmer zu gekonnten Showeinlagen.
Der Weg auf die “Bühne” schien nicht mehr weit.

Bis zum nächsten Mal!

Euer Ralph Schmidt