Archiv für die Kategorie „Allgemeines“

Improvisation in der Toscana 2013 im September

Freitag, 11. Oktober 2013

1 Woche Musikferien zum Thema „Improvisation“ liegt nun gerade hinter uns. Wie immer konnten wir sicher sein, daß der Veranstalter MUSICA VIVA ein Haus mit herrlichem Ambiente für diesen Kurs ausgewählt hatte. In der Nähe von Arezzo liegt dieses Landhaus mit wunderbarem Blick auf die gesamte Landschaft. Schon die Skalenübungen und das Soundtraining am Pool waren für alle ein besonderes Erlebnis. Selten kann man so ungestört „open air“ musizieren. Der ganze Tag gehörte der Musik und der Improvisation in verschiedenen Stücken und Stilen. In diesem Jahr stand der Blues in Bag’s Groove und Stücke von Paul Desmond (Bossa Antigua), George Gershwin (I Got Rhythm), Benny Goodman (Flying Home) und andere auf dem Programm.

Jeder Teilnehmer konnte – ausgehend von seinen Kenntnissen – sich für die Improvisation mit rhythmischen, melodischen und harmonischen Übungseinheiten vorbereiten. Auch die Theorie kam nicht zu kurz. Im Trainingshaus konnte bis nachts auch nach dem Essen noch gejamt werden.

In der Küche wurden wir von Linda mit leckeren Überraschungen aus der toskanischen Küche verwöhnt. Auch die Vegetarier unter uns bekamen herrliche Leckereien serviert.

Dieser intensive Kurs mit 8 Teilnehmern aus Deutschland und der Schweiz hat auch mir als Dozenten sehr viel Freude bereitet.

Wir freuen uns alle schon auf ein Wiedersehen zur Improvisation in der Toskana.

Termin und Anmeldung: 27.09.2014 – 04.10.2014 info@musica-viva.de

Fragen zu den Kursinhalten: rs@learnmusic-online.de

Neuer Rhythmisch Fit – Live-Workshop November 2013

Montag, 15. Juli 2013

Nachdem wir nun schon seit einem Jahr unsere Online Kurse Rhythmisch Fit, Harmonisch Fit, Melodisch Fit anbieten, möchten wir unser Live Angebot passend dazu aufbauen.

Sehr beliebt ist der Online Kurs Rhythmisch Fit
Als Ergänzung
bieten wir nun einen Grundkurs „Rhythmisch Fit – Live“ an.

Ziele:
Als Gruppenkurs lernen Sie gemeinsam verschiedene Grooves zu erzeugen. Es werden folgende Fragen theoretisch und praktisch besprochen:
Wie lerne ich den Puls/das Metrum eines Stücks durchzuhalten?  Wie kann ich gleichzeitig meine rhythmische Stimme spielen? Gibt es im gemeinsamen Spiel „Hörhilfen“, die das rhythmische Spielen erleichtern. Welche rhythmischen Grundbegriffe benötige ich für verschiedenen Stilarten wie  Swing, Bossa Nova, Funk etc.?

Inhalte:
Die Teilnehmer lernen verschiedene Percussion Instrumente kennen und praktisch im Ensemble anzuwenden. Es werden rhythmische Übungen als Zusammenspiel durchgeführt. Jeder Teilnehmer ergänzt mit seiner Stimme einen Grundrhythmus. Es entstehen lauter Rhythmus-Stücke, die spielerisch rhythmische Figuren trainieren. Im Formablauf eines Stücks werden Solostimmen eingebaut, die jeden Teilnehmer auch als „Solist“ ansprechen.
Theoretische Inhalte von Swing bis Latin werden praktisch im eigenen Spiel erfahren.
Im 2. Abschnitt des Workshops können auch die eigenen Instrumente (Bläser) eingesetzt werden.

Zielgruppe:
Dieser Workshop richtet sich an Spieler, die ihre rhythmischen Fähigkeiten verbessern möchten. Es ist ein Kurs für alle Melodieinstrumente ohne/wenig Vorkenntnisse im Spiel von Percussion Instrumenten.

Durchführung:
Alle benötigten Instrumente werden im Kurs zur Verfügung gestellt. Eigene Instrumente können mitgebracht werden (Melodieinstrumente, Percussion)

Workshopleitung:
Für diesen Workshop haben wir Sascha Wild verpflichtet.  Seit vielen Jahren arbeitet er im Learnmusic-Team von Big-Band bis Rhythmustraining, in der Lehrerfortbildung in verschiedenen Institutionen und als Schlagzeuglehrer in der Musikschule Frankfurt e.V.
Neben seinem Hauptinstrument „Schlagzeug“ ist er auch ein erfahrener Jazzpianist.
Sascha Wild, Jahrgang 1976,  studierte Jazz und jazzverwandte Musik an der Johannes Guttenberg Universität in Mainz.
Im Rahmen der Learnmusic-Online-Kurse ist er als Workshopdozent für Ensemble, Rhythmik und Improvisation aktiv. Sein Schwerpunkt liegt hier in der praxisnahen Vermittlung von Grooves und deren kreativer Anwendung in Band und Ensemble

Anmeldung – Kosten
Für Learnmusic-Online Premium Mitglieder wird dieser Tageskurs für 60 Euro angeboten.Learnmusic-Basis Mitglieder zahlen 80 Euro. Der Kurspreis beinhaltet keine Übernachtungs- oder Verpflegungskosten.

Dauer: 5 Stunden über den Tag verteilt (Mittagspause)

Der Kurs findet ab 6 Personen statt.

Anfragen zur Anmeldung bitte an rs@learnmusic-online.de richten.

Nächster Kurstermin: November/ Dezember 2013, nach Absprache
Kursort: Frankfurt/M

Je nach Teilnehmerzahl wird ein 2. Dozent unterrichten.

Workshop „Sound und Improvisation“

Montag, 1. Juli 2013

23.8- 25.8. 2013 – Plätze frei

Unser Workshop findet dieses Mal wieder in Marburg statt. Ansatz- und Soundfragen werden ebenso behandelt wie die Improvisation in ausgewählten Jazz- und Latinstandards.

Workshopdauer: Frei., Sa und So.

Der Workshop beginnt am Freitag mit dem Abendessen und endet am Sonntag nach dem gemeinsamen Mittagessen.

Weitere Inhalte: Wie finde ich die richtigen Skalen, Akkordtöne und baue daraus rhythmisch- melodische Motive? Wir haben uns ein paar Standards vorgenommen, die wir entsprechend für die Improvisation bearbeiten und einüben.

Bei Interesse bitte ganz schnell melden: rs@learnmusic-online.de

Europäisches Fest der Musik 2013

Freitag, 28. Juni 2013

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr in Frankfurt das Europäische Fest der Musik 2013 statt. Eine Zusammenarbeit von EUNIC Frankfurt – Das Netzwerk der europäischen
Kulturinstitute:

INSTITUTO CERVANTES
Tel.: 069-71374970
www.frankfurt.cervantes.es
ISTITUTO ITALIANO DI CULTURA
Tel.: 069-90745150
www.iicfrancoforte.esteri.it
INSTITUT FRANÇAIS D’HISTOIRE EN ALLEMAGNE
Tel.: 069-79831900
www.institutfrancais.de/frankfurt
GOETHE-INSTITUT FRANKFURT
Tel.: 069-9612270
www.goethe.de/frankfurt

Im Rahmen der Veranstaltung spielte die Schirn Big Band der Musikschule Frankfurt unter Leitung von Ralph Schmidt.
Mit zahlreichen Solisten sorgte die Big Band bei herrlichem Wetter für gute Stimmung. Das Repertoire reichte von Chick Coreas “Spain” bis zu Carlos Santanas “Smooth”. Die Big Band stellte einige neue Spieler und Solisten vor.
Wer die Big Band für eine Veranstaltung buchen möchte, kann das mit einer Anfrage an die Musikschule oder per Email an rs@learnmusic-online.de tun.

Jamsession am Froschteich im Haus Karneol

Montag, 10. Juni 2013

Der Musica Viva B-Kurs im Haus Karneol /bei Münster fand unter guten Wetterbedingungen auch in diesem Jahr statt. Die Teilnehmer konnten neben intensivem Sound- und Rhythmustraining auch die Improvisation im Blues-Schema ausprobieren. Sehr zur Freude der Frösche im Teich, die mit zahlreichen Blue Notes jeden Chorus begleiteten. Unter Leitung von Ralph Schmidt wurde unermüdlich geübt bis die erste Jamsession am Froschteich stattfinden konnte. Der nächste Musica Viva B-Kurs mit Ralph Schmidt findet im Sommer in Italien statt. Es sind noch Plätze frei!

Erstes Europäisches Fest der Musik in Frankfurt

Montag, 27. Mai 2013

Am Freitag, den 21.06.2013, ab 14 Uhr
im Garten des Instituto Cervantes, Staufenstraße 1, 60323 Frankfurt

Eintritt frei!

Schirn Big Band Frankfurt
Ltg. Ralph Schmidt

Die Big Band wird 45 Minuten aus Ihrem Programm Stücke spielen:

Spain (Chick Corea)
Smooth (Carlos Santana)
Wave (Antonio Carlos Jobim)
St. Thomas (Sonny Rollins)
Soul Vaccination (Tower of Power)
Und weitere Stücke mit Latin- und Funk Rhythmen

Am 21. Juni erklingt in vielen europäischen Städten das Fest der Musik – Dieses Jahr organisiert das Institut français d’histoire en Allemagne zum ersten Mal und gemeinsam mit anderen internationalen Frankfurter Kultureinrichtungen (Instituto Cervantes, Istituto Italiano di Cultura, Goethe-Institut) ein Europäisches Fest der Musik im Garten des Instituto Cervantes. Gruppen aus Spanien, Italien und Frankreich werden im Abendprogramm kostenlos für das Frankfurter Publikum spielen.

Saxophon – B (Mittelstufe) + Bandbegleitung (Toscana)

Montag, 27. Mai 2013

13.-20.7. 2013

Dozent: R. Schmidt + Band
Wo:
Villa Capitana, Toscana
In diesem Jahr findet dieser Kurs mit Band statt. Der Dozent Ralph Schmidt hat als Team seinen langjährigen Wegbegleiter Sascha Wild (Rhythmustraining, Schlagzeug, Bandtraining) Mathias Orgler (Harmonie und Skalen, Klavier) und Ferdinand Reiff (Bandtraining, Bass) mitdabei.

Villa Capitana

In der herrlichen Landschaft der Toscana liegt der Gutshof Capitana mit unglaublich viel Platz zum Musizieren. Der Meeresblick ist auch beim Üben von Skalen und Stücke an einem schattigen „open-air Platz garantiert. Für Kühle suchende Spieler stehen zahlreiche riesige Räume zur Verfügung.

Viele Teilnehmer kommen immer wieder an diesen „magischen Ort“ zum Musizieren.

Kursthema: Freude am Spielen mit einer professionellen Band, Grundlagen am Instrument vertiefen ( Sound, Rhythmus, Harmonie etc.)

Hier geht es um das weiterführende Handwerkszeug der Jazz-Improvisation, die Wahl der richtigen Tonleiter (Skala), Einsatz von Arpeggi, Riffs, Improvisation über harmonische Standardwendungen.

Wir bereiten gemeinsam Stücke vor, die wir dann mit unserer Band mit Keyboard, Bass und Schlagzeug einüben. Dabei wird dann auch die Improvisation zum Stück vorbereitet und eingeübt:
Wie finde ich die richtigen Skalen, Akkordtöne und baue daraus rhythmisch- melodische Motive?

So vorbereitet werden gemeinsame Bandsessions durchgeführt. Schon nach kurzer Zeit ist meistens das Lampenfieber besiegt. Legendär ist unsere Nachtsession unter freiem Sternenhimmel.

Für diesen Kurs sind noch Plätze frei!

Bei Interesse bitte melden: rs@learnmusic-online.de

Veranstalter: Musica Viva www.musica-viva.de

Münsterer Workshop B- Haus Karneol

Montag, 27. Mai 2013

Platz frei

30.5. – 2.6. 2013

Für Last- Minute Interessierte:

Auch in diesem Jahr findet im Tagungshaus Karneol ein Musica-Viva B-Kurs für Saxophon statt. Neben Fragen zu Sound und Instrument Grundlagen wird auch das  Thema Improvisation ausgiebig erarbeitet. Das herrliche Kurshaus hat auch einen Weiher, an dem bei gutem Wetter musiziert werden kann. Der nahegelegene Badesee kann per Fahrrad angesteuert werden und ist auch ohne Bad in der Mittagspause ein schönes Ziel.

Tagungshaus Karneol

Auf dem Programm steht der „Blues“ und die Gestaltung der Improvisation mit Riffs und Motiven.

Als Stücke werden von Ray Charles „Georgia“ und der bekannte Standard „On the sunny side of the Street“ einstudiert. Dabei wird dann auch die Improvisation zum Stück vorbereitet und eingeübt:
Wie finde ich die richtigen Skalen, Akkordtöne und baue daraus rhythmisch- melodische Motive?

Für dieses Wochenende ist noch ein Platz frei!
Bei Interesse bitte ganz schnell melden: rs@learnmusic-online.de
Die Unterlagen werden innerhalb von 24 Stunden zugesendet.

Veranstaltungsort: Tagungshaus Karneol
Veranstalter: Musica Viva www.musica-viva.de

Saxophonkonzert 12.5. im Allgäu

Montag, 6. Mai 2013

Die Learnmusic-Saxophongruppe „Just Sax“ ist am kommenden Wochenende zu einem Workshop im Allgäu mit Konzert. In Hauptmannsgreut im Gasthof Mittelallgäu wird ein ganz besonderes Open-Air Konzert stattfinden. Wenn das Wetter es zulässt, wird auf 941 m Höhe ein Konzert mit Alpenblick rund um Saxophonmusik durchgeführt.

Adresse:
Hauptmannsgreut 11
87488 Betzigau
Telefon  0 83 04/2 87

info@landgasthaus-mittelallgaeu.de
Homepage    www.landgasthaus-mittelallgaeu.de

Interessieren Sie sich für das Zusammenspiel in einer Saxophongruppe? Fordern Sie unverbindlich Informationen zu diesem Ensemble an.

p1160124-wiese2

Konzert in Berlin 17.5. 2013

Montag, 6. Mai 2013

Wir möchten herzlich einladen zu dem folgenden Duo-Vortrag:
17. Mai Konzert in Berlin 18 Uhr

Marienstraße 26 · D-10117 · Berlin / Mitte
Eröffnung der 100. Fotoausstellung in der Galerie Argus-Fotokunst

Jubiläumsausstellung “Faszination Paris“

Ralph Schmidt (Saxophon)


Olli Bott (Vibraphon)

Norbert Bunge
Telefon: + 49 (0) 30 – 2835901 · Fax: + 49 (0) 30 – 2833049

Die Galerie argus fotokunst hat sich zur Aufgabe gemacht die klassische Fotokunst in s/w Aufnahmen zu präsentieren, Talente vorzustellen und vergessenen Altmeistern wieder ein Forum zu geben.
Marienstraße 26, nahe U-/ S-Bahnhof Friedrichstraße (Fußgängerbrücke über die Spree in die Albrechtstraße, links in die Marienstraße)