Archiv für März 2013

25.4. 2013 Jazz im Table

Montag, 25. März 2013

Am Donnerstag stellt sich Mathias Schabow mit Gästen im Cafe Table vor.

Der Pianist Mathias Schabow studierte Jazz in Köln und Weimar.
Er ist seit Herbst 2012 als Dozent mit Schwerpunkt Jazz-Klavier an der Musikschule Frankfurt tätig. Im TABLE stellt er eigene Kompositionen vor und wird musikalisch von Kollegen der Abteilung Popularmusik unterstützt.

Im ersten Set spielt Mathias Schabow im Trio mit Janina Hacker (Bass) und Sascha Wild (drums).
Im zweiten Set kommen als weitere Gäste
Ralph Schmidt (Saxophon) und Stefan Kowollik (Gitarre) hinzu.


Es werden Kompositionen und Arrangements von Jazz bis Salsa zu hören sein.

Diese Veranstaltung im Cafe „Table“ beginnt um 19.30 Uhr.  Es wird um rechtzeitige Reservierung von Tischen gebeten.

Eintritt frei

Informationen: 069 / 21 99 99 52
eat@table-schirn.com
www.table-schirn.com

Adresse:
Restaurant, Café, Bar in der Schirn Kunsthalle Frankfurt
Römerberg, 60311 Frankfurt am Main

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Big Band im Konzert Jazzland

Montag, 18. März 2013

EINLADUNG Donnerstag 21. 3. 2013
Konzert im Haus am Dom  Beginn: 19.30 Uhr

Schon zum vierten Mal veranstaltet die Musikschule Frankfurt das Konzert „Jazzland-Frankfurt“.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag im Konzertsaal im Haus am Dom statt. Es konzertieren Gruppen des Fachbereichs JAZZ-ROCK-POP der Musikschule Frankfurt e.V..

Mit dabei ist auch die Big Band der Musikschule unter Leitung von Ralph Schmidt.
Die mehrfach preisgekrönte Band wird einen Ausschnitt aus ihrem breit gefächerten Programm bieten.Neben fetzigen Sounds im Funky Style werden auch Stücke mit filigranen Sounds (Naima-J.Coltrane) zu hören sein. Premiere hat der Libertango von Astor Piazolla.
Die Solisten der Band sind nicht nur einzeln zu hören, sondern werden auch im Dialog miteinander musikalisch die stilistisch unterschiedlichen Stücke gestalten.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 800 87 18 – 0

Anfahrt:
Die U-Bahnen der Linien U4 (Richtung Seckbacher Landstraße) und U5 (Richtung Preungesheim) fahren in kurzen Abständen vom Hauptbahnhof direkt zum Haus am Dom, Haltestelle Dom/Römer (Ausgang Dom). Die Straßenbahnhaltestelle „Römer/Paulskirche“ der Linien 11 und 12 liegt wenige Fußminuten entfernt in der Braubachstraß

Oster-Special zum Saxophonlernen

Montag, 18. März 2013

Die Plattform (www.lernsaxophon.de) bietet seinen Premium-Mitgliedern Online-Videounterricht und eine Online-Audio-Bibliothek zum Üben sowie Noten und Playbacks für das tägliche Saxophon-Üben zu Hause…und dies zu zahlreichen Themenbereichen des Saxophonlernens, wie Ansatzübung, Intonation, tiefe und hohe Töne, Mundstückübungen, Pentatonik, Improvisation, Obertöne, Swing, Blues, Jazz und vieles mehr.

Und dies für verschiedene Lernstufen und Saxophontypen (Sopran, Alt, Tenor, Bariton).

Premium-Mitgliedschaft zum Saxophonlernen und Silencer fürs Soundtraining für nur 120 Euro!

Rechtzeitig zum Frühling bieten wir allen Saxophoninteressierten ein tolles Special: das Premium-Kombipaket.

Dieses beinhaltet die Premium-Mitgliedschaft für das erste 1 Jahr und dazu noch einen Silencer für einen Saxophontyp Ihrer Wahl (Sopran, Alt, Tenor, Bariton) – und beides zusammen für nur 120 EUR – Sie sparen damit 45 Euro. Mit der Premium-Mitgliedschaft erhalten Sie Instruktionen, Erklärungen und Lernmaterialien für Ihr Saxophonüben und mit dem Silencer gestalten Sie Ihr Soundtraining. Gerade zu Ferienzeiten können Sie mit Mundstückübungen Ihren Ansatz weiter trainieren und nach den Ferien ohne Ansatzprobleme wieder musizieren.

Das Angebot gilt bis zum 15. April – hier gelangen Sie zum Angebot….  mehr Informationen