Quiero Mas Big Band Konzert am So. 15.Juni

16. Mai 2014

Herzliche Einladung

15.JUNI 12 UHR
DESY LATIN JAZZBRUNCH
mit der
QUIERO MAS BIG BAND

Die Gruppe spielt lateinamerikanische Musik mit kubanischer Rhythmusgruppe. Besonders die Musik und Arrangements des Komponisten und Arrangeurs Kurt Klose (Hannover). Egal ob Sie tanzen oder zuhören wollen, es erwartet Euch ein abwechslungsreiches Programm mit Mambo, Chacha, Son Montuno und vielen Solisten.

Wir laden Euch herzlich zu diesem Konzert ein. Für das leibliche Wohl sorgt das DESY Bistro.

Quiero Mas Big Band 2014

Adresse und Anfahrt ( DESY-anfahrt ):
Bistro
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Notkestraße 85
D-22607 Hamburg

Mit der Bahn
Bis Hamburg Altona.
Weiter mit dem Bus Linie 1 (Richtung Schenefelder Holt) direkt zum Haupteingang von DESY (Haltestelle Zum Hünengrab/DESY), Fahrzeit ca. 25 min.
Oder weiter mit der S-Bahn Linie S1 oder S11 (Richtung Blankenese /Wedel) bis Othmarschen. Dann mit dem Bus Linie 1 (Richtung Schenefelder Holt). Fahrzeit ca. 10 min. Zu Fuß: Verlassen Sie die S-Bahn Station Ausgang Waitzstraße. Am Ende der Stufen biegen Sie nach rechts ab und gehen links in die Waitzstraße. Dann gehen Sie nach rechts in die Groß Flottbeker Straße und folgen dieser bis zum DESY, Fußweg ca. 25 min.
Alternativ:Taxi, Fahrzeit ca. 15-20 min.
Mit dem Flugzeug
Vom Flughafen Fuhlsbüttel:
Mit der S-Bahn Linie S1 (Richtung Blankenese/Wedel) bis Bahnhof Othmarschen. Dann mit dem Bus Linie 1 (Richtung Schenefelder Holt) bis zum Haupteingang von DESY (Haltestelle Zum Hünengrab/DESY).
Alternativ: Taxi, Fahrzeit ca. 40-50 min.
Mit dem Auto
Verlassen Sie die Autobahn (A7) Ausfahrt HH-Bahrenfeld. Wenn Sie aus dem Süden kommen biegen Sie links in die Hauptstraße (Osdorfer Weg) ein. Wenn Sie aus dem Norden kommen biegen Sie rechts in die Hauptstraße (Osdorfer Weg) ein. Biegen Sie nach ca. 1,5 Kilometern rechts in die Notkestraße ein. Der Haupteingang zum DESY befindet sich an der zweiten Straße links.

Musikschule Frankfurt meets Cuba«

25. April 2014

Konzert der Big Band der Musikschule Frankfurt mit Solisten aus Cuba

Samstag, 31.05.14 19.30
Gallus Theater Frankfurt

Erleben Sie ein Konzert mit Musikern aus Cuba und der Schirn Big Band (Musikschule Frankfurt) unter der Leitung von Ralph Schmidt.
Es erwarten Sie fetzige kubanische Rhythmen von Cha Cha, Rumba bis Son, Habane- ra, Salsa und Mambo. Die Songs werden in Big Band Besetzung und in der klassischen Son-Combo-Formation präsentiert.

In diesem 2. Konzert wird die Big Band und kleinere Formationen mit den cubanischen Musikern auftreten. Im Programmteil  Ameba Salsa hören Sie die Solisten Ricardo, Oslen und Maurice im Zusammenspiel mit Frankfurter Musikern in weiteren Kompositionen.

Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich willkommen.
GallusTheater, Kleyerstr.15 60326 Frankfurt (Gallusviertel)
Karten:
www.gallustheater.de
Tel 069-75806020

Anfahrt
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit dem Zug oder S-Bahn zum Frankfurter Hauptbahnhof. Von dort zur Gallus-Warte mit den S-Bahnen S3, S4, S5, S6 Richtung Friedrichsdorf, Friedberg (erste Haltestelle nach Hbf) oder mit den Straßenbahnen 11 und 21 Richtung Mönchhofstraße, Höchst (vierte Haltestelle von Hbf). Von der Gallus-Warte 100 Schritte zu den Adlerwerken (altes Industriegebäude mit Türmen) zum Eingang Kleyerstr. 15 neben dem Peugeot-Händler.
Mit dem Auto von Süden, Westen und Norden
Von allen Richtungen auf der Autobahn A5, A66 das Autobahnkreuz Frankfurt West ansteuern und auf der A648 in Richtung Frankfurt Innenstadt/Messe fahren. Nach dem Ende der Autobahn am Messeturm vorbei auf der B44 Richtung Hauptbahnhof fahren. Nach 300m wird die Straße vor dem Platz der Republik 5-spurig, hier rechts in die Mainzer Landstraße Richtung Höchst abbiegen. Nach 500m steht direkt nach der S-Bahn-Brücke die Gallus-Warte, ein mittelalterlicher Wachturm. Hier wird die Mainzer Landstraße links verlassen und das alte hohe Backsteingebäude der ehemaligen Adlerwerke ist auf der linken Seite sichtbar. Unser Eingang Kleyerstraße 15 ist unmittelbar an der Ecke neben dem Peugeot-Händler
Mit dem Auto von Osten
Von der A3 aus Würzburg am Offenbacher Kreuz auf der A661 Richtung Frankfurt Ost fahren und nach der Main-Überquerung am Kreisel Hanauer Landstraße die Autobahn verlassen. Von anderen östlichen Richtungen ebenfalls über die Hanauer Landstraße in die Stadt hinein fahren. Vom Kreisel Richtung Innenstadt ohne abzubiegen immer rechts des Mains geradeaus fahren, am Eisernen Steg vorbei Richtung Westhafen. Vor der Friedensbrücke halblinks unter der Brücke hindurch am Westhafen vorbei. Nach der Rechtskurve links in die Gutleutstraße abbiegen und bis zur S-Bahn Brücke am Heizkraftwerk fahren. Danach rechts abbiegen über die Gleise des Hauptbahnhofs auf die Camberger Brücke. Von hier oben sieht man links den großen Backsteinbau der Adlerwerke, den man durch zweimaliges Linksabbiegen an der Gallus Warte in die Kleyerstraße hinein erreicht. Eingang neben dem Peugeot Händler.

Saxdays 2015 20. – 22. März 2015

15. April 2014

Eine gute Nachricht für alle Fans der Saxdays in Eppstein. Im nächsten Jahr werden am 20. – 22. März in neuer Form die Saxophontage rund um das Spielen und Improvisieren mit dem Saxophon stattfinden. In der Neuauflage haben wir uns von der Burg und den dortigen Konzerten ohne Regenschutz verabschiedet. Nun findet die gesamte Veranstaltung in der neu renovierten Freiherr v. Stein Schule statt. Für die Teilnehmer und Dozenten sind die Wege kurz von Proben zu den Konzerten. Wir erhoffen uns intensives Proben und viele gute Gespräche rund um das Saxophon. Es wird noch eine ganze Reihe von Neuigkeiten geben, die wir publizieren werden. Neben den Workshops wird es auch ein Forum für bestehende Gruppen mit mindestens 4 Saxophonspielern geben. Sie spielen einem festen Ensemble und möchten sich bewerben? Wir sammeln ab sofort Ihre Anfragen: rs@learnmusic-online.de


Konzert Salsa Tropical

4. März 2014

Freitag 30.5. 20 Uhr , Eppstein Rathaus 2
Bürgersaal, Rathausstrasse 21

Erleben Sie ein Konzert mit Musikern aus Kuba und der SCHIRN BIG BAND (Musikschule Frankfurt/M)  unter der Leitung von Ralph Schmidt. Es erwarten Sie fetzige kubanische Rhythmen von Cha Cha, Rhumba bis Son, Ha- banera, Salsa und Mambo.
Flyer Salsa Tropical 2014

Die Solisten:
Der studierte Trompeter Oslen Ceballo (Havanna) ist ein kubanischer Multi-Instrumentalist, der sich auch am Klavier, auf dem Bass und mit der Percussion zu Hause fühlt. Seine internationale Karriere startete er mit Sierra Maestra (1999-2004), einer Band, mit der er hundert Konzerte weltweit spielte. Er trat in die weltbekannte Band afro-kubanischer ALL STARS von Juan de Marcos im Jahr 2005 ein. Im März 2007 folgte er seiner Liebe nach Hamburg / Deutschland. Im Jahr 2007  gründete er seine eigene Band namens * ORO * NEGRO. Im Jahr 2013 wurde er mit einem CD Projekt für den legendären Grammy „Best Tropical Latin“ nominiert.

Der Pianist Ricardo Alvarez (Havanna) hat in den letzten Jahren zahlreiche eigene Bandprojekte mit CDs und Tourneen in ganz Europa vorgestellt und pendelt zur Zeit zwischen Kuba und Deutschland.
Seine Gruppe Cubanissimo spielt mitreissende Musik mit Bläserbesetzung.

Der Percussionist Maurice Denis Remedios Sarria (Havanna) hat in unzähligen Projekten Congas, Timbales und Percussion gespielt.

Die Big Band:
Seit mehr als 10 Jahren spielt die SCHIRN BIG BAND (Musikschule Frankfurt e.V). auf hohem Niveau Musik von Swing, Latin bis Funk in zahlreichen Konzerten im Frankfurter Kulturleben.

Leiter Ralph Schmidt (Musikschule Frankfurt/M) hat mit dieser Big Band an zahlreichen Wettbewerben „Jugend Jazzt“ in Hessen mit hervorragendem Erfolg teilgenommen und an 2 CD Einspielungen als Preisträger mitgewirkt. Die jungen Musiker sind inzwischen in der Frankfurter Clubszene in weiteren anderen Bands aktiv.
Der Saxophonist Ersan Kenanov hat einen hessischen Förderpreis als Solist gewonnen und ist mit seiner Band  Byron Deloatch & The Love At First Sound Experience „Hausband“ im Club Travolta.

drhochs_ersan_allein

LINKS:
http://www.youtube.com/watch?v=CdIp9J1tbCc

http://www.youtube.com/watch?v=1bDmC_VDyMc

Eintritt: 16,- €/14,- € Mitglieder des KKE
5,- € Kinder bis zum 14. Lebensjahr
Karten sind ab April im Vorverkauf zu erhalten

29.5. Live Workshop „Latin Salsa 2014“

18. Februar 2014

Am 29.5. bieten wir in Frankfurt/Main einen Live Workshop zum Thema „LATiN-SALSA“ in Kooperation mit der MUSIKSCHULE FRANKFURT/MAIN an.

Es ist eine kleine Sensation: wir haben 3 kubanische Dozenten engagiert, die mit viel Temperament alle Themen der kubanischen Musik bearbeiten werden:

Kubanische Rhythmen von Cha Cha, Rhumba bis Son, Habanera, Salsa und Mambo werden vorgestellt und Stücke entsprechend praktisch einstudiert.

Oslen Ceballo (Havanna) ist ein kubanischer Multi-Instrumentalist, der sich als studierter Trompeter auch auf dem Klavier, auf dem Bass und mit der Percussion zu Hause fühlt.

Ricardo Alvarez (Havanna) ist Pianist, der in den letzten Jahren zahlreiche eigene Bandprojekte mit Cds und Tourneen in ganz Europa vorgestellt hat und zur Zeit zwischen Kuba und Deutschland pendelt.

Maurice Denis Remedios Sarria (Havanna) ist Percussionist, der in unzähligen Projekten Congas, Timbales und Percussion gespielt hat.

In diesem Live- Workshop  werden die Grundlagen der kubanischen Musik praktisch vorgestellt. Lernen Sie Rhythmus, Harmonie und Melodie in verschiedenen Stücken kennen!
Der Workshop wird in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten (Einsteiger, Mittelstufe, Fortgeschrittene)

Es ist die aktive und die passive Teilnahme möglich!

Download des Anmeldungsformulars: ANMELDUNG
Nähere Informationen


Einladung 4.02.2014 um 19:30

13. Dezember 2013

Konzert der Saxophonklasse Ralph Schmidt

Saxophonmusik vom Duo bis zum Saxophonorchester

Es werden Kompositionen von Johann Sebastian Bach, J. Pachelbel, E. Morricone, Chick Corea, Paul Desmond, P. d’Rivera, Duke Ellington u.a.   gespielt und improvisiert.

Als Solisten spielen SchülerInnen der Musikschule Frankfurt e.V., das Saxophonorchester Just Sax und weitere Ensembles. Sie werden begleitet von SchülerInnen der Gitarrenklassen Stefan Kowollik und Alex Matwijuck, der E- und Kontrabassklasse Nina Hacker .

Wir laden Sie recht herzlich zu diesem Konzert ein. Der Eintritt ist frei.

Zentralbibliothek mit Musikbibliothek
Hasengasse 4
60311 Frankfurt – Altstadt
Telefon: 069/212-38080
Telefax: 069/212-31556
E-Mail: zentralbibliothek@stadtbuecherei.frankfurt.de
Internet: www.stadtbuecherei.frankfurt.de

Soultransit in Eppstein 8.12.2013

9. Dezember 2013

Soul- und Funk im Big Band Sound

Seit längerer Zeit war das 20 köpfige Saxophonorchester “Soul Transit” wieder in Eppstein in einem Konzert des Vereins “Main-Taunus Jazzaktiv e.V.  zu hören. Mit großer Begeisterung wurden die bekannten Soul – und Funktitel vom Publikum aufgenommen. Die zahlreichen Soli wurden beklatscht. Besonders gefallen konnte Günter Moravek auf dem Altsaxophon, der auch mitten im Publikum seine besondere Soloshow vorführte. Dank an Manuel Holzherr für die schönen Fotos vom Konzert!!

Es wurden Titel von Chikago, Earth Wind and Fire, Carlos Santana,  James Brown und anderen Komponisten gespielt. Das Workshoporchester ist aus ganz Deutschland (1 Teilnehmer aus der Schweiz) zusammengesetzt. Der Gitarrist konnte mit seinem Solo im Santana Stück Smooth das ganze Publikum mitreissen. Das Orchester fand viele neue Freunde und Zuhörer, die sicher auch beim nächsten Konzert in Eppstein mit dabei sein werden.
Das nächste Konzert ist im Juni in der Pfalz geplant. Interessierte Mitmusiker sind jederzeit willkommen.
Ralph Schmidt

EINLADUNG Sonntag 8.12. 2013

2. Dezember 2013

Konzert im Blauen Saal Rathaus 1 Eppstein-Vockenhausen

Beginn: 11 Uhr    Eintritt frei

Soul und Funk Klassiker mit Soul Transit

Der Verein Main-Taunus Jazzaktiv veranstaltet am 8.12. eine Konzertmatinee mit dem 20 köpfigen Saxophonorchester. Die Saxophonisten kommen schon seit Jahren aus ganz Deutschland zum Proben in das Rhein-Main Gebiet. Das letzte Konzert fand in Frankfurt statt. Gemeinsam mit der excellenten Band mit Sascha Wild (dr), Simon Puhlmann (git) und Max Möhrke (Bass) werden bekannte Stücke von Pick up the Pieces bis Brick House und Santanas „Smooth“ gespielt.

Die Veranstaltung findet am Sonntag um 11 Uhr als Matinee statt.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Adresse:
Rathaus I
Hauptstraße 99
65817 Eppstein-Vockenhausen / Taunus

Anfahrt:
Aus Frankfurt können Sie mit der S2 nach Eppstein fahren.

Mit dem Auto nutzen Sie die Kölner Autobahn Abfahrt Eppstein / Niedernhausen

Konzertbericht Sax und Songs

11. November 2013

Am Donnerstag fand das Konzert Sax und Songs im Table Cafe in Frankfurt statt. Im gut besuchten Konzert haben sich zahlreiche Saxophonisten mit verschiedenen Sängerinnen vorgestellt.
Wir haben hier einige Porträts der Musiker des Abends zusammengestellt. Fotograf ist Manuel Holzherr, der schon öfters Fotografien in unseren Veranstaltungen “geschossen” hat. Danke Manuel !!

JAZZ IM TABLE

22. Oktober 2013

SAX UND SONGS – EIN ABEND MIT SAXOPHON UND GESANG

07.11.2013 Restaurant TABLE Schirn Römerberg
Beginn 19:30 Uhr
Eintritt frei

Saxophon und Stimme bilden den Schwerpunkt des Konzerts.

Intime Jazzstücke, romantische Popsongs und eine extravagante Portion lateinamerikanischer Salsa sorgen für einen stimmungsvollen Abend im TABLE!

Es spielen und singen Schülerinnen und Schüler der Klassen:
Ralph Schmidt (Saxophon) & Sängerinnen des Bereichs Popularmusik.

Unterstützt werden sie von Instrumentalisten der Abteilung Popularmusik

Beteiligte Lehrer: Janina Hacker; Sabine Kalmer; Sascha Wild; Ralf Baumgartner; Stefan Kowollik

Das Angebot der Abteilung Popularmusik richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Musikschule Frankfurt, die gemeinsam mit anderen in einer Band spielen wollen.

Informationen erhalten Sie unter: www.musikschule-frankfurt.de